Das Haus steht mitten in einer Einfamilienhaussiedlung in Doren an einem Südhang und ist von Süden her erschlossen. Direkt von der Zufahrt erschließt sich die Garage, von der man über einen unterirdischen Gang in das an die Nordseite gestellte Wohnhaus gelangt. Somit profitiert die Erdgeschosszone vom vorgelagerten Grünraum; in dieser befinden sich die Schlafräume. Die Wohnbereiche befinden sich im oberen Geschoss, von wo eine atemberaubende Aussicht in die Tiefe des mittleren Bregenzerwaldes die architektonischen Maßnahmen stark beeinflussen.
Das Haus steht mitten in einer Einfamilienhaussiedlung in Doren an einem Südhang und ist von Süden her erschlossen. Direkt von der Zufahrt erschließt sich die Garage, von der man über einen unterirdischen Gang in das an die Nordseite gestellte Wohnhaus gelangt. Somit profitiert die Erdgeschosszone vom vorgelagerten Grünraum; in dieser befinden sich die Schlafräume. Die Wohnbereiche befinden sich im oberen Geschoss, von wo eine atemberaubende Aussicht in die Tiefe des mittleren Bregenzerwaldes die architektonischen Maßnahmen stark beeinflussen.

Projektinfos

06_41

  • Projektleitung
    DI Christoph Kalb
  • GU
    Berchtold Holzbau GmbH, Wolfurt
  • Tragwerksplanung
    Mader & Flatz Ziviltechniker GmbH, Bregenz


  • Bauherr
    Pearson Jean und James

    Standort
    Doren

    Fertigstellung
    2008

    Pearson, Doren