Mehrfamilienhaus Natter/Kapfer
Im Haag, Lauterach
Im Haag, Lauterach
Im Haag, Lauterach
Projektinfos

Im Haag, Lauterach

Hochwertige und uneinsehbare Rückzugsräume erhöhen die Wohnqualität.

Eine große Bauparzelle wurde durch den Abbruch eines mittig platzierten Hauses neu aufgeteilt, so dass zwei Doppelhauseinheiten darauf neu errichtet werden konnten. Der langgestreckte Hauptbaukörper mit exakter Südorientierung bildet das Rückgrat, die Nebenbaukörper schafften geschützte Garten- und Hofsituationen. Das Beispiel zeigt auf, wie gerade durch Verdichtung qualitativ hochwertige und uneinsehbare Rückzugsräume entstehen können und oft die Wohnqualität des freistehenden Einfamilienhauses übertreffen.

Team
  • Mitarbeit
    Richard Forer
  • Bauherr
    Natter / Kapfer, Lauterach

    Standort
    Lauterach

    Fertigstellung
    2000

    Projektdaten
    NGF 388,00 m², BGF 420,00m²,
    BRI 1.200,00 m³

    Rechte
    Text Architekten Hermann Kaufmann
    Foto Ignacio Martinez

    • Tragwerksplanung
      Mader & Flatz Ziviltechniker GmbH, Bregenz


    Dokumente
    Datenblatt | Pläne
    Projektdetails
    Publik
      Publikationen
    • Holz – ein universeller Baustoff
      ZN Z-108, Hermann Kaufmann, Detail, Bauen mit Holz 1/2 2004, S.14