Sportplatzweg, Schwarzach
Sportplatzweg, Schwarzach
Sportplatzweg, Schwarzach
Sportplatzweg, Schwarzach
Sportplatzweg, Schwarzach
Projektinfos

Sportplatzweg, Schwarzach

Ein 58 Meter langer, hölzerner „Wohnkubus“ schwebt über der Erdgeschoßigen Architektur Bürofläche.

Dieser Kubus kragt nord- und südseitig aus, wobei auf der Nordseite ein geschützter, gedeckter Eingang und Zugang, sowie auf der Südseite eine beschattete Fassade entsteht. Dieser Wohnkubus ist mit Sperrholzplatten verkleidet, während der Sockel mit bemalten OSB-Platten belegt ist. Die Kellerdecke wurde als stark gedämmte Holzkonstruktion ausgeführt, die Erdgeschossdecke auf Grund der energetischen und gebäudeklimatischen Überlegungen, wurde als Ortbetonplatte ausgebildet, welche eine gewisse Speicherfunktion übernimmt (Kühlung).

Das Obergeschoss wurde in einer 35 cm stark gedämmten Holzkonstruktion ausgeführt. Das Dach bilden schmale Douglasie-BSH-Träger und ist als Warmdach mit 45 cm Wärmedämmung ausgeführt. Somit entsteht ein heller, offener, transparenter Büroraum im Erdgeschoss sowie großzügige, mit einer breiten Terrasse versehene Wohnungen im Obergeschoss, die mit einem hölzernen, außenliegenden Stiegenhaus erschlossen sind, welches mit transluzenten Stoffbahnen geschützt ist.

Der Bau ist der Ausdruck dessen, wie im Büro Kaufmann/Lenz/Gmeiner gedacht und gearbeitet wird: klare, pragmatische Architektursprache mit Baukörpern, die aus sinnvollem Materialeinsatz entstehen und zudem ein hohes Maß an ökologischer Verantwortung mit sich haben.

Büro sowie Wohnungen sind mit kontrollierter Lüftung ausgestattet, die Zusatzheizung erfolgt über einen Gaskessel. Auf Grund der Gebäudesimulation lässt sich im Wohngeschoss ein Heizenergieverbrauch von 23 KWh/m2 und Jahr erwarten. In den Büroräumen sind auf Grund der hohen internen Energiequellen 10 KWh/m2 zu erwarten.

Team
  • Kooperation
    DI Christian Lenz
  • Projektleitung
    DI Christian Lenz
  • Mitarbeit
    DI Peter Nußbaumer
    Bmst. Wolfgang Elmenreich
  • Kostenplanung
    Bmst. Ing Norbert Kaufmann
    Elmar Gmeiner
  • Bauherr
    Miterrichtergemeinschaft Kaufmann/Lenz/Gmeiner und Fa. Revital Bauträger GmbH

    Standort
    Schwarzach

    Fertigstellung
    1999

    Projektdaten
    NGF 1.390,00 m², BGF 1.670,00 m²,
    BRI 4.220,00 m³

    Zertifikate
    Passivhaus

    Rechte
    Text Hermann Kaufmann + Partner ZT GmbH
    Foto Ignacio Martinez

    • Tragwerksplanung
      M+G Ingenieure, Feldkirch
      Statikbüro Galehr, Feldkirch
    • HLS Planung
      Ing. Peter Naßwetter, Batschuns
    • Elektroplanung
      Hecht Elektroplanung, Rankweil
    • Bauphysik
      DI Dr. Lothar Künz ZT GmbH, Hard
    • Akustik
      Ing. Karl Brüstle, Dornbirn
    • Grünraumplanung
      DI Barbara Bacher, Linz


    Dokumente
    Datenblatt | Pläne
    Projektdetails
    Publik
      Auszeichnungen
    • Haus der Zukunft – BM für Wirtschaftliche Angelegenheiten
      2000 (Preis)
      Publikationen
    • Bürogebäude
      ZN B-012, Cerliani/Baggenstos, Holzplattenbau, S. 154-157
    • Holzbau hat die nase vorn
      ZN Z-006, Mikado, 12/2000, S. 64-65
    • Büro- und Wohnbau Sportplatzweg
      ZN Z-013, Haus der Zukunft, S. 8-9
    • Haus der Zukunft 2000 – Preisträger, Auszeichnungen, Anerkennung
      ZN Z-070, Haus der Zukunft, Impulsprgramm Nachhaltig Wirtschaften, 2000, S. 4-9 und 20-21
    • Energieeffizienz in Vorarlberg – Büros und Wohnungen in Schwarzach
      ZN Z-088, Manuel Pestalozzi, Architektur & Technik, 12/2001, S.16
    • „Vorarlberg“ und „Moderner Holzab“ gehören einfach zusammen
      ZN Z-117, Jörg Pfäffinger, Das Bauzentrum | Baukultur, 12/2004, S. 10-15
    • Flexieble Nutzung: Büro und Wohngebäude in Schwarzach
      ZN B-036, Gonzalo / Habermann, Energieeffiziente Architektur, S. 122-127
    • Wohn-und Bürobau Sportplatzweg
      ZN B-059, Fassaden aus Holz, S. 82-83